Hohenwart-Treffen 2022

Naturfreundehaus

Unerwartet guter Besuch konnte auch heuer beim Funkertreffen am 30. Juli 2022 auf dem KLIPPITZTÖRL, im Naturfreundehaus, verzeichnet werden.
Bange Gesichter aufgrund des regnerischen Wetters gab es allerdings noch zu Beginn der  Veranstaltung um 1000 Uhr. Am frühen Nachmittag besserte sich das Wetter zusehends. Es blieb aber doch recht frisch (13 Grad). Dafür hervorragende Fernsicht auf die Weinebene mit einem Teil der 13 Windräder, Koralpe mit Goldhaube, Ursulaberg (S5), Petzen, Saualpe und unteres Lavanttal.

Veranstalter des Treffens war die AMRS-Ortstelle WOLFSBERG, ADL-084.
Hans, OE8SPK, war auch diesmal sehr bemüht seinen Teil zum Gelingen der Veranstaltung beizutragen.

Bis 2012 war dieses Treffen das HOHENWART-Treffen, welches auch sehr oft in der HOHENWART-Hütte stattfand.

48 Rufzeicheninhaber + Anhang, darunter Domenik/Luca, OE8DDX, der erst kürzlich seinen 14. Geburtstag feiern konnte.

Funkfreunde aus DL, OE4, OE6 und OE8 fanden sich ein. Viele neue Rufzeichen konnten registriert werden. Die OE8er waren diesmal klar die größte Gruppe.

Rege Fachgespräche, Meinungsaustausch und Flohmarkt klangen erst am späteren Nachmittag langsam aus.

2020 fand das Treffen Corona-bedingt nicht statt.

Lob und Anerkennung an das Personal des Naturfreundehauses!
Köstliche Speisen und vielerlei Getränke erfreuten das Funkerpublikum.

Paul, OE8SPW


Text: Paul, OE8SPW
Bilder: OE8SPK, OE8RPK, OE8MDK